Vergrößerung: Das Operationsmikroskop ermöglicht eine deutliche Vergrößerung des Behandlungsbereichs. Dadurch kann der Zahnarzt kleinste Details und anatomische Strukturen im Wurzelkanalsystem besser erkennen. Dies ist besonders wichtig, um alle infizierten Gewebereste, abgebrochene Instrumente oder zusätzliche Wurzelkanäle zu identifizieren und effektiv zu behandeln.

Präzision: Das Mikroskop bietet dem Zahnarzt eine höhere Präzision bei der Durchführung der Wurzelkanalbehandlung. Die Vergrößerung und verbesserte Sicht ermöglichen es ihm, die feinen Wurzelkanäle genauer zu lokalisieren, zu reinigen und zu formen. Dies reduziert das Risiko von Fehlern und trägt zu besseren Behandlungsergebnissen bei.

Beleuchtung: Das Operationsmikroskop verfügt über eine leistungsstarke Beleuchtung, die den Behandlungsbereich optimal ausleuchtet. Dadurch werden Schatten minimiert und der Zahnarzt kann auch in den tiefsten Bereichen des Wurzelkanalsystems gut sehen. Eine gute Beleuchtung ist entscheidend, um effektiv zu arbeiten und sicherzustellen, dass keine infizierten Gewebereste oder Bakterien zurückbleiben.

Ergonomie: Das Operationsmikroskop bietet eine verbesserte Ergonomie für den Zahnarzt. Durch die bequeme Positionierung des Mikroskops kann der Zahnarzt eine natürlichere Körperhaltung einnehmen und so mögliche Ermüdungserscheinungen oder Rückenschmerzen reduzieren. Dies ermöglicht eine längere und komfortablere Behandlungsdauer.

Patientenaufklärung: Das Operationsmikroskop kann auch zur Patientenaufklärung eingesetzt werden. Der Zahnarzt kann das Mikroskop verwenden, um dem Patienten den Zustand des betroffenen Zahns und den Verlauf der Wurzelkanalbehandlung zu zeigen. Dies hilft dem Patienten, das Problem besser zu verstehen und erhöht das Vertrauen in den Behandlungsprozess.

Insgesamt trägt der Einsatz eines Operationsmikroskops bei der Wurzelkanalbehandlung zu einer verbesserten Diagnose, präziseren Behandlung und höheren Erfolgsaussichten bei. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Zahnärzte über ein Operationsmikroskop verfügen, und die Entscheidung für den Einsatz hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Schweregrads des Falls und der Verfügbarkeit der Technologie.


Sollte eine Wurzelbehandlung bei Ihnen geplant sein, so werden Sie vorab gerne von uns  oder unseren Mitarbeiterinnen über ihre individuelle Therapieform informiert. Selbstverständlich erhalten Sie auch eine transparente Aufklärung über eventuell entstehende Kosten.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über unsere Website oder unter der Telefonnummer 06195 6772-500

Related Posts