Ja, Brücken können fehlende Zähne ersetzen. Eine Zahnbrücke ist eine prothetische Vorrichtung, die dazu dient, eine oder mehrere fehlende Zähne zu ersetzen, indem sie über benachbarte Zähne oder Implantate gelegt wird. Die benachbarten Zähne dienen als Pfeiler oder „Brückenpfeiler“, auf denen die Brücke befestigt wird.

Eine Brücke besteht aus einem oder mehreren künstlichen Zähnen, die als „Brückenglieder“ bezeichnet werden und die Lücke zwischen den natürlichen Zähnen überbrücken. Die Brückenglieder sind mit Kronen verbunden, die über die benachbarten Zähne gelegt werden, um Stabilität und Halt zu bieten.

Brücken können in verschiedenen Materialien hergestellt werden, wie zum Beispiel Metalllegierungen, Keramik oder Zirkonoxid. Der Zahnarzt wird den geeigneten Materialtyp entsprechend den individuellen Bedürfnissen des Patienten auswählen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Brücken nicht für jeden Patienten geeignet sind. Der Zustand der benachbarten Zähne und das allgemeine Mundgesundheitsniveau müssen sorgfältig bewertet werden, um festzustellen, ob eine Brücke eine geeignete Option ist. In einigen Fällen können Implantate oder abnehmbare Teilprothesen eine bessere Alternative sein. Ein Zahnarzt kann eine genaue Diagnose stellen und die beste Lösung für den Ersatz fehlender Zähne empfehlen.


Wenn Sie sich über die für Sie idealen Behandlungsalternativen informieren möchten, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Auch unsere erfahrenen Zahntechniker stehen zur Beratung gerne zur Verfügung.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über unsere Website oder unter der Telefonnummer 06195 6772-500

Related Posts