Dr. Trouet absolvierte das Studium der Zahnmedizin an der Freien Universität Berlin und legte das Examen im Jahr 1990 ab. Er promovierte ebenfalls in Berlin, am Universitätsklinikum Steglitz in der Abteilung für Kieferchirurgie.

Nach Abschluss seiner Assistenzzeit war Dr.Trouet ab 1993 als niedergelassener Zahnarzt in einer prothetisch orientierten Gemeinschaftspraxis in Schwalbach/Taunus tätig. Seit Oktober 2005 praktiziert Dr. Trouet auch in der Gemeinschaftspraxis mit Dr. Frank Krause im Gesundheitszentrum Kelkheim. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Implantologie.

Dr. Markus Trouet besitzt ausgewiesene Zertifikationen in den Bereichen Implantologie (DGI) und Endodontie (DGE). Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie und der Akademie für Praxis und Wissenschaft.